Das

Kepler-
Gymnasium Ulm

Polenaustausch

Schüleraustausch mit Starachowice/Polen und Studienfahrt nach Auschwitz



Allgemeines:
  

  • Austausch findet alle 2 Jahre statt
  • die Klassen 10; Besuch in Polen im September, Gegenbesuch in D. im Mai/Juni des darauf folgenden Jahres
  • teilnehmen können ca. 25 Schülerinnen und Schüler aller Klassen 10, die nach einem Bewerbungsverfahren ausgewählt werden (Kriterien sind: Verhalten, Interesse, hat der Schüler/die Schülerin beim Austausch mit Frankreich schon teilgenommen, Losverfahren)
  • Der Schüleraustausch ist in erster Linie ein kultureller Austausch, d.h. der Schwerpunkt liegt in der Begegnung mit der polnischen bzw. deutschen Kultur und Tradition
  • An den Besuch in Polen ist ein zweitägiger Besuch in der KZ – Gedenkstätte Auschwitz gekoppelt

  
Programm: 
  

  • grundsätzlich wird das Programm jedes Mal innerhalb eines bestimmten Gerüstes neu gestaltet, d.h.

  

  • 1 Woche Aufenthalt in Starachowice: Unterbringung in Gastfamilien, Besuche in Warschau, Zielen in der näheren Umgebung, Unterricht

  

  • anschließend: Weiterfahrt nach Auschwitz und Besuch des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz I und des Vernichtungslagers Auschwitz Birkenau

  

  • Abschluss in Krakau und Rückreise

  
Organisation:
  

  • Die Organisation wird von zwei Kollegen im rotierenden System übernommen, d.h. jedes Jahr kommt je ein neuer Kollege hinzu. Dadurch wird eine breite Identifikation im Kollegium gewährleistet und eine eingeschliffene Routine verhindert
  • Die Ansprechpartner in Starachowice sind vor Allem die 4 Deutschkolleginnen am Lyceum in Starachowice,
  • Die Kontaktadresse:

I General Secondary School of Tadeusz Kościuszko in Starachowice
ul. Radomska 37
27-200 Starachowice
Świętokrzyskie Voivodship

tel.  +48 (041) 274-77-02
fax.  +48 (0 41) 274-77-02

lo1@lo1.starachowice.pl - School 

 

 

Links:

  • Offizielle Homepage des Polenaustausch (Stillgelegt)