Das

Kepler-
Gymnasium Ulm

Umwelt-Engel

Das Kepler-Gymnasium führt seit vielen Jahren den Wettbewerb des Umweltengels für die Klassen 5 und 6 durch. Die Schülerinnen und Schüler werden angehalten auf die Sauberkeit des Klassenzimmers zu achten und das Licht auszumachen, sobald es nicht mehr benötigt wird. Ebenfalls ist das Schließen der Fenster auf der Regelliste, sowie Mülltrennung.

 

Das Klassenzimmer wird in regelmäßigen Abständen von den zwei verantwortlichen "Umweltengeln" kontrolliert. Dies sind seit diesem Schuljahr Viktoria B. und Leonie F. die das Amt selbständig und zuverlässig führen. Die Tage der Kontrolle variieren dabei. Wenn die Umweltengel mit den Bemühungen der gesamten Klasse zufrieden sind, gibt es Buchstaben, die am Ende des Jahres das Wort Umweltengel ergeben. Wer am Ende des Jahres die meisten Buchstaben hat, der gewinnt 50€, die für die Klassenkasse bestimmt sind. Zusätzlich bekommt der Gewinner einen zusätzlichen Wandertag mit ökologischem Ziel.


Da der Umweltengel ein so großer Erfolg ist, gibt noch weitere Möglichkeiten, Buchstaben, zu ergattern. Als Sonderaktionen gelten Zimmerverschönerung, seien es Poster oder selbstgebastelte Fensterdekoration oder Pflanzen auf der Fensterbank oder auch die Teilnahme an der Schulputzete. Weitere Möglichkeiten werden jeweils vor den Aktionen bekannt gegeben.