Das

Kepler-
Gymnasium Ulm

20.9. - Sophie Schaub unter den Top 20 beim Bundeswettbewerb von Jugend präsentiert

Vergangenes Wochenende fand das Bundesfinale unseres in Klasse 7 etablierten Wettbewerbs „Jugend präsentiert“ in Berlin statt.  Aus unseren letztjährigen 7. Klassen konnten sich unsere beiden Schulsiegerinnen, Hanna Unseld und Sophie Schaub bereits im April im Länderfinale von Baden-Württemberg erfolgreich gegen ihre MitbewerberInnen durchsetzen und zogen somit ins Finale ein.

Insgesamt nahmen am diesjährigen Wettbewerb 6200 Schülerinnen und Schüler teil, um mit einer gelungenen Präsentation zu einem naturwissenschaftlichen Thema, eine Fachjury zu überzeugen. Beide Mädchen mussten sich dann im Finale in Berlin nochmal mit insgesamt 120 Mitstreiterinnen und Mitstreitern messen. Hanna Unseld mit ihrer Präsentation zum Thema: „Wozu brauchen wir Licht?“ und Sophie Schaub mit der Fragestellung: „Warum schrumpft die Spitzmaus?“. Mit ihrer Präsentation konnte Sophie die dortige Fachjury überzeugen und begeistern, wodurch sie es unter die Top 20 aus 6200 Bewerberinnen und Bewerbern aus ganz Deutschland und den deutschen Auslandsschulen geschafft hat.

Zu dieser herausragenden Leistung gratulieren wir Sophie ganz herzlich und freuen uns mit ihr über den Gewinn einer Städtereise nach Potsdam, wo sie weitere Trainings im Bereich Präsentationskompetenz erhalten wird.

Beide Mädchen (links: Sophie Schaub; rechts: Hanna Unseld) haben mit dem Erreichen des Finales eine überragende Leistung gezeigt.

Die Jugend präsentiert Lehrer: Christine Böhm, Ulrich Kögel, Gerhard Unsin und Hayriye Özdayi sowie die ganze Keplergemeinschaft