Das

Kepler-
Gymnasium Ulm

18.4. Drei Präsentationen des KGUs im Bundesfinale von „Jugend präsentiert“

Dieses Jahr haben 4500 Schülerinnen und Schüler am „Jugend präsentiert“- Wettbewerb (online) aus ganz Deutschland und einigen deutschen Schulen im Ausland teilgenommen.

Hierbei stellten sie ihre Präsentationskompetenz im naturwissenschaftlich-mathematischen Bereich unter Beweis.

Die erste Hürde war, in das Länderfinale des eigenen Bundeslandes einzuziehen. Baden- Württemberg wurde zusammen mit den deutschen Auslandschulen aus Moskau, Washington, Barcelona, Ecuador und Costa Rica in einer Gruppe zusammengefasst.

44 Präsentationen hatten es geschafft, eine Runde weiter in dieses Länderfinale einzuziehen. Hiervon waren bereits 5 Präsentationen des Kepler- Gymnasiums, worauf wir ganz besonders stolz sind.

Am vergangenen Freitag wurden nun bei der Siegerehrung die 15 Präsentationen genannt, welche aus Baden- Württemberg und den deutschen Auslandschulen in das Bundesfinale in Berlin von „Jugend präsentiert“ einziehen werden und dort mit den Teilnehmern der anderen Bundeslandsiegern erneut ihr Präsentationskönnen unter Beweis stellen werden.

Drei von ihnen haben diesen Sprung tatsächlich geschafft. Dies ist eine herausragende Leistung, auf welche wir sehr stolz sind, bedenkt man, dass dieser bundesweite Wettbewerb erst ab Klasse 7 startet und unsere Schülerinnen und Schüler damit auch weitaus ältere Teilnehmer hinter sich gelassen haben.

Ganz herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg im Bundesfinale an:

Eline und Maja aus der 7d mit „Warum müssen wir schlafen?“